22 C
Memmingen
Mittwoch. 23. Juni 2021 / 25

A96 – Aichstetten – Leutkirch | Drei Verletzte bei Unfall – Richtungsfahrbahn komplett blockiert

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

2020-04-14_A96-Aichstetten_Leutkirch_Unfall_Vollsperrung_Polizei_Poeppel_IMG_6490
Foto: Pöppel

Am Dienstagmorgen, 14.04.2020, kurz vor 07.30 Uhr, kam es auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Leutkirch, in Fahrtrichtung Lindau, zu einem schweren Verkehrsunfall. In den Unfall verwickelt waren ein Pkw mit Anhänger und ein weiterer Pkw. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr der Pkw-Fahrer, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde, auf das vorausfahrende Pkw-Gespann auf. Durch die Wucht des Aufpralls riß der Anhänger vom Zugfahrzeug an und kippte um. Die Ladung verteilte sich über die Richtungsfahrspur hinweg. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst in Kliniken gebracht. Im Einsatz war ebenfalls der Rettungshubschrauber „Christoph 17“. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Autobahn musste ab der Anschlussstelle Aichstetten in Fahrtrichtung Lindau während der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden. Es kam zu einem Rückstau.

 

[maxgallery id=“371989″]

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE