6.1 C
Memmingen
Freitag. 22. Oktober 2021 / 42

A96 – Aichstetten – Leutkirch | Wohnmobil überschlägt sich nach Kollision in der Böschung

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag, 04.07.2021, gegen 16.00 Uhr, auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Leutkirch im Allgäu.

Es kam zur Kollision zwischen einem Wohnmobil und einem Sattelzug. Dabei kam das Wohnmobil nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der Böschung. Eine ältere Dame, der drei Insassen, wurde dabei verletzt und vom Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen verbracht. Die beiden anderen Insassen und ihr Hund blieben unverletzt. Durch den Aufprall liefen aus einem Zusatztank des Sattelzugs rund 20 Liter Diesel aus und verteilten sich auf der rechten Fahrspur. Hier musste ein Spezialunternehmen aus Kempten anfahren und die Fahrbahn reinigen.

Die Autobahn in Richtung Lindau war während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt, der Verkehr staute sich bis zur Anschlussstelle Aitrach. Im Anschluss konnte die Überholspur für den Verkehr freigegeben werden.

 

A96 Aichstetten – Leutkirch: Wohnmobil überschlägt sich in Böschung

IMG_0569
IMG_0563
IMG_0567
IMG_0575
IMG_0565
IMG_0573
IMG_0571
IMG_0572
IMG_0569 IMG_0563 IMG_0567 IMG_0575 IMG_0565 IMG_0573 IMG_0571 IMG_0572

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE