A96 – Aichstetten – Aitrach | Mercedes wird von BMW unter Sattelzug geschoben – drei Verletzte

A96_Aichstetten_Aitrach_Unfall_Lkw-Pkw_Feuerwehr_Poeppel_0005

Foto: Pöppel

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagvormittag, 11.10.2019, auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Aitrach, auf Höhe Rieden im Landkreis Ravensburg.

In der Unfall verwickelt war ein Mercedes Hybrid, ein BMW X5 und ein Sattelzug. Nach ersten Erkenntnissen von der Unfallstelle krachte der BMW während des Überholvorgangs in das Heck des Mercedes. Durch den Aufprall drehte sich der Mercedes und prallte unter den Sattelauflieger. Im Mercedes wurden zwei Personen verletzt, im BMW X5 eine.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die A96 in Fahrtrichtung München mehrere Stunden gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Leutkirch, Notarzt und zwei Rettungswagen aus Leutkirch.

 

Foto: Pöppel