-1.7 C
Memmingen
Dienstag. 02. März 2021 / 09

A8 – Burgau | Unfall: Zu schnell unterwegs bei nassen Straßenverhältnissen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am späten Samstagvormittag, 22.08.2020, wurde einem 21-Jährigen auf der BAB A8 bei Burgau in Richtung Stuttgart seine nicht angepasste Fahrgeschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn zum Verhängnis.

Er geriet nach Aquaplaning ins Schleudern und kollidierte mit der Betonschutzwand. Anschließend kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Der stark beschädigte Wagen wurde abgeschleppt.

Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 11.000 Euro an. Das THW Günzburg unterstützte die Polizeistreife vor Ort mit der Absicherung der Unfallstelle.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE