4.3 C
Memmingen
Donnerstag. 04. März 2021 / 09

A8 – Burgau | Pkw schleudert bei Schneeglätte über die Autobahn in einen Sattelzung

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Montagvormittag, 25.01.2021, kam es auf der BAB A8 in Fahrtrichtung München, im Bereich Burgau, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Sattelzug.

Ein 62-jähriger Pkw-Führer verlor aufgrund nicht an die winterlichen Straßenverhältnisse angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, woraufhin er ins Schleudern geriet, sich mehrfach um die eigene Achse drehte und dabei zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam und die rechte Schutzplanke touchierte. Anschließend prallte er von selbiger zurück und kollidierte mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug, woraufhin der Pkw erneut in die Schutzplanke geschleudert wurde.
Der Fahrer des Pkw erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Der 48-jährige Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 27.200 Euro.
Im Zuge der Unfallaufnahme waren der rechte und der mittlere Fahrstreifen für etwa 30 Minuten gesperrt. Zur Sicherung der Unfallstelle waren der Autobahnbetriebsdienst sowie die Feuerwehr Günzburg eingesetzt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE