A8 – Burgau – Günzburg | Autobahn gesperrt – Unfall mit zehn Fahrzeugen und Verletzten – zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

A8 GZ-Burgau Mot Unfall

Foto: Zwiebler/Symbolbild

Am Sonntagmittag, 19.01.2020, kurz nach 13.00 Uhr, kam es auf der BAB A8, zwischen den Anschlussstellen Burgau und Günzburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zehn Fahrzeuge beteiligt waren. Die alarmierten Rettungskräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. Unterstützt werden sie von einem Polizei- und zwei Rettungshubschraubern. Insgesamt wurden zehn Personen bei dem Massenunfall verletzt.

Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Ulm gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet. UPDATE HIER