16.1 C
Memmingen
Montag. 26. Juli 2021 / 30

A8 – Burgau | Brennender Land Rover – Schaden 65 000 Euro

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Montagnachmittag, 21.06.2021, gegen 15.30 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der BAB A8 in Richtung Stuttgart. Kurz nach dem Limbacher Berg bemerkte er Flammen im Fußraum der Beifahrerseite, woraufhin er das Fahrzeug auf dem Standstreifen stoppte und es verließ. Hierbei konnte er auch Rauch aus dem Motorraum feststellen. Kurze Zeit später stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand.

Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Burgau gelöscht, die Absicherung der Brandstelle erfolgte durch die Fa. Pansuevia. Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten musste der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt werden. Der Pkw, ein Land Rover, brannte vollständig aus und der Sachschaden am Fahrzeug wird auf ca. 65.000 Euro geschätzt. Am Fahrbahnbelag der A8 sowie der Schutzplanke und dem Böschungsbereich entstand ebenfalls ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 60.000 Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauen noch an, es wird aber nach derzeitigem Stand von einem technischen Defekt ausgegangen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE