3 C
Memmingen
Freitag. 05. März 2021 / 09

A7 – Seeg | 73-Jähriger kann Pkw kurz nach dem Tunnel abstellen – Pkw geht in Flammen auf

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

20170404_A96_Memmingen_Pkw-Brand_Baustelle_Feuerwehr_Poeppel_0001
Foto: Pöppel/Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Am Donnerstagabend, 24.10.2019, gegen 18.45 Uhr, stellte im Bereich des Tunnels Reinertshof auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Füssen ein 73-jähriger Pkw-Fahrer Rauchentwicklung aus dem Motorraum fest. Nach dem Tunnelausgang hielt er mit seinem Fahrzeug auf dem Standstreifen an und kurz darauf schlugen bereits die Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen. Die herbeigerufene Feuerwehr aus Nesselwang löschte den schnell in Vollbrand stehenden Pkw, welcher dennoch vollständig zerstört wurde. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Ursächlich für den Brand dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE