16.3 C
Memmingen
Donnerstag. 25. Februar 2021 / 08

A7 – Nersingen | Überholender Lkw bringt Pkw-Fahrer ins Schleudern – ein Leichtverletzter

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Ein Autofahrer musste nach einem Unfall am Freitagnachmittag, 29.01.2021, leicht verletzt ins Klinikum gebracht werden. Den Sachschaden beziffert die Autobahnpolizei Günzburg auf etwa 32.000 Euro.
Der Unfall zwischen dem Elchinger Kreuz und der Anschlussstelle Nersingen auf der BAB A7 ereignete sich, nachdem ein 38-Jähriger mit seinem Lkw einen vor ihm fahrenden, weiteren Lkw überholen wollte. Als er zum Überholen ansetzte und dazu auf den linken Fahrstreifen wechselte, übersah er jedoch einen Pkw, der sich von hinten näherte. Dieser Pkw fuhr dem vor ihm wechselnden Lkw zunächst hinten auf, schleuderte an diesem links vorbei und krachte dann noch mit dem ersten Lkw, der überholt werden sollte, zusammen. Anschließend flog der Pkw rechts von der Fahrbahn ab und landete im abschüssigen Straßengraben. Bei dem Unfall musste der Pkw geborgen und abgeschleppt werden, die beiden Lkw waren noch fahrbereit.

Die Feuerwehren aus Unterelchingen und Oberelchingen halfen an der Unfallstelle.

 

A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten
A7 Elchgr Krz Ri Kempten A7 Elchgr Krz Ri Kempten A7 Elchgr Krz Ri Kempten A7 Elchgr Krz Ri Kempten A7 Elchgr Krz Ri Kempten A7 Elchgr Krz Ri Kempten A7 Elchgr Krz Ri Kempten A7 Elchgr Krz Ri Kempten A7 Elchgr Krz Ri Kempten A7 Elchgr Krz Ri Kempten

Foto: Zwiebler
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE