A7-Memmingen – Wohnwagengespann geht auf der Autobahn in Flammen auf

10-06-2014-a7-memmingen-pkw-brand-feuerwehr-polizei-poeppel-new-facts-eu20140610_0015

Foto: Pöppel

Zu einem Pkw-Brand mit Wohnanhänger kam es am Dienstag Vormittag, 10.06.2014, gegen 11.00 Uhr, zwischen Memmingen-Nord und -Süd, in Fahrtrichtung Füssen. Eine Urlauberfamilie mit Hund war auf dem Weg zu ihrem Ferienziel, als plötzlich der Pkw zu qualmen begann. Die Familie konnte sich samt Hund in Sicherheit bringen und das Fahrzeug ging in Flammen auf. Die Rauchsäule war schon von weiten zu sehen.

Die Feuerwehr Memmingen konnte den Brand rasch ablöschen. Pkw und Wohnwagen sind total beschädigt nach dem Brand. Die Autobahn in Richtung Füssen musste für 30 Minuten komplett gesperrt werden. Es bildet sich ein erheblicher Rückstau.

 

 

Anzeige