A7 – Memmingen | Lkw-Anhänger mit Glasscheiben kippt um – Scherben auf der Autobahn verteilt

2018-04-23_A7_Nesselwang_Fuessen_Lkw-Unfall_Polizei_0004

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Dienstagmorgen, 10.09.2019, wollte ein 31-Jähriger mit seinem Lkw-Zug an der Anschlussstelle Berkheim auf die BAB A7 auffahren. Da er dabei offensichtlich zu schnell war und zudem die geladenen Fensterglasscheiben mangelhaft gesichert waren, kippten diese samt Anhänger um, wobei sich dabei der Anhänger von der Deichsel des Zugfahrzeugs löste. Das Scheibenglas verteilte sich auf der Fahrbahn und ging größtenteils zu Bruch.

Glücklicherweise kamen keine anderen Verkehrsteilnehmer zu Schaden. Der Sachschaden an den Fenstern wurde mit ca. 1.000 Euro angegeben.