19.4 C
Memmingen
Samstag. 19. Juni 2021 / 24

A7 – Memmingen | Drogenfahrt durch Lkw-Fahrer – 40-Tonner unter THC geführt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Im Rahmen einer Kontrollstelle der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm und des Zoll in der Nähe der Ausfahrt der BAB A7 Memmingen Süd, wurde auch der Fahrer eines türkischen Sattelzuges kontrolliert. Bei der ganzheitlichen Kontrolle stellten die Polizeibeamten bei dem 44-jährigen Türken fest, dass dieser offensichtlich unter der Einwirkung berauschender Mittel den 40 Tonner lenkte. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest erhärtete den Verdacht, da er positiv auf THC reagierte. Ferner wurde bei dem Fahrer eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und beschlagnahmt. Nach einer Blutentnahme wurde dem Türken die Weiterfahrt untersagt. Er musste auch eine Sicherheitsleistung im mittleren dreistelligen Bereich hinterlegen. Ferner muss er mit einem Fahrverbot ich Deutschland rechnen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE