13 C
Memmingen
Samstag. 10. April 2021 / 14

A7 – Dettingen | Polizei: Verstoß gegen das Gefahrgutbeförderungsgesetz

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Beamte des Gefahrguttrupps der Autobahnpolizei Memmingen kontrollierten am Dienstagvormittag, 16.03.2021, einen polnischen Sattelzug, welcher mit 22 sogenannten Oktabinen beladen war, in welchen sich schäumbare Polymerkügelchen befanden.

Oktabine sind achteckige Behälter aus stabiler Wellpappe zum Transport und zur Lagerung von Schüttgütern. Hierbei konnte der 39-jährige polnische Fahrer keine aktuell gültigen schriftlichen Weisungen vorzeigen. Diese erläutern dem Fahrer Maßnahmen bei einem Unfall oder Notfall während der Beförderung in seiner jeweiligen Landessprache und in Abhängigkeit des transportierten Ladegutes.
Von ihm und seiner Firma behielten die Polizeibeamten je eine Sicherheitsleistung im niedrigen dreistelligen Bereich ein. Fahrer und Betrieb werden beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) zur Anzeige gebracht.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE