A7 – Buxheim | Auffahrunfall mit drei Pkw – massiver Rückstau

2017-08-31_A7_Allgaeu-Dreicck_O_Unfall_Wohnwagen_Feuerwehr_Poeppel-0006

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Freitagvormittag, 16.08.19, gegen 09.00 Uhr, kam es im Baustellenbereich der BAB A7, nördlich des Autobahnkreuzes Memmingen, in Fahrtrichtung Füssen, zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw.

Der Lenker des vordersten Fahrzeuges musste verkehrsbedingt stark abbremsen, was der nachfolgende Fahrzeugführer zu spät erkannte und auffuhr. Auch der Führer des dritten Fahrzeuges reagierte zu spät und kollidierte mit seinem Vordermann. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 16.000 Euro. Die beiden auffahrenden Autofahrer wurden jeweils mit einem Verwarnungsgeld belangt.