8.7 C
Memmingen
Mittwoch. 21. April 2021 / 16

A7 – Betzigau | Nicht angepasste Geschwindigkeit – Pkw schleudert in Graben

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagmorgen, 06.04.2021, war ein 28-jähriger Pkw-Fahrer auf der BAB A7 in Richtung Füssen unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Betzigau kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der gefrorenen Fahrbahn ins Schleudern und stieß zunächst gegen die Mittelschutzplanke. Anschließend schleuderte der Pkw quer über die Fahrbahn und brach unter der rechten Schutzplanke durch, bis er im angrenzenden Graben zum Stehen kam. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe beträgt insgesamt etwa 27.500 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Pkw-Fahrer wurde nicht verletzt. Er bekommt eine Bußgeldanzeige.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE