19.4 C
Memmingen
Samstag. 19. Juni 2021 / 24

A7 / A96 – Memmingen | Zwei Sattelzüge streifen sich beim Einfädeln – Schaden 8000 Euro

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am frühen Dienstagmorgen, 11.05.2021, war ein 53-jähriger Ungar mit seinem Lkw mit Anhänger auf der BAB A7 unterwegs. Am Autobahnkreuz Memmingen befuhr er die Verbindungsrampe zur A96 Richtung München. Beim Einfädeln auf die A96 kam es dann zu einer seitlichen Kollision mit einem Sattelzug, der auf dem rechten Fahrstreifen der A96 Richtung München unterwegs war und von einem 53-jährigen Kasachen gelenkt wurde. Wegen widersprüchlicher Angaben konnte der genaue Unfallhergang nicht geklärt werden.
Durch die seitliche Kollision entstand an der linken Seite des Lkw mit Anhänger ein Schaden in Höhe von ca. 6.000 Euro und an der rechten Seite des Sattelzugs ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Beide Lastzüge waren noch fahrtauglich.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE