A7 – A96 – Buxheim | Pkw kippt nach Unfall wegen Unachtsamkeit um

Symbolbild/Foto: Zwiebler

Zur Mittagszeit befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw auf der Überleitungsspur der A7 aus Ulm her kommend auf die BAB A96 in Richtung Lindau auf dem rechten Fahrstreifen. Aus Unachtsamkeit kam er zu weit nach rechts, wodurch er auf eine dort beginnende Betongleitwand auffuhr. Das Fahrzeug kippte dadurch auf die linke Seite, schlitterte weiter die Fahrbahn entlang und touchierte dabei die Mittelschutzplanke, bis es auf dem linken Fahrstreifen zum Liegen kam. Es wurde niemand verletzt, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro.