-0.4 C
Memmingen
Donnerstag. 26. November 2020 / 48

1. Bundesliga: Schalke mit Unentschieden gegen Stuttgart

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
Gelsenkirchen (dts Nachrichtenagentur) – Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Schalke 04 im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart mit 1:1 unentschieden gespielt. Die Gäste hatten die erste gute Chance des Spiels, als Klimowicz von Castro in der vierten Spielminute perfekt im Strafraum bedient wurde und haarscharf links vorbeischoss. In der 25. Minute versuchte es Stenzel mal aus der Distanz, Rönnow war aber auf dem Posten.

Nach einem Standard gingen stattdessen die Königsblauen in Führung, als Harit in der 30. Minute den Kopf von Thiaw fand und der Youngster ins rechte Eck traf. Die Partie wurde danach ruppiger, Chancen waren Mangelware. So ging es mit einer knappen Heim-Führung in die Pause. Nach der Pause wirkte die Baum-Elf weiterhin stabil, musste in der 56. Minute aber trotzdem den Ausgleich hinnehmen: Nach Handspiel von Sané im Schalker Strafraum verlud der eingewechselte Gonzalez beim Elfmeter Rönnow und schob ein. Königsblau wackelte nun und wäre in der 61. Minute fast in Rückstand geraten, als Uth bei einem Standard nach Kopfball von Koulibaly nur knapp rechts neben das eigene Tor klärte. In der 67. Minute parierte Rönnow einen Schlenzer von Sosa souverän. Castro hatte in der 86. Minute nochmal die große Möglichkeit zum Siegtreffer, doch der dänische Schlussmann der Gastgeber kratzte das Leder gerade noch aus dem linken Eck. Am Ende konnte sich keine der Mannschaften endgültig durchsetzen und Schalke 04 ist nun seit 22 Spielen sieglos in der 1. Fußball-Bundesliga. Durch das Unentschieden klettert der VfB Stuttgart vorerst auf Rang vier in der Tabelle, während die Gelsenkirchener Vorletzter bleiben.

Salif Sané (Schalke), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Salif Sané (Schalke), über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE