1. Bundesliga: Dortmund gewinnt Geisterderby gegen Schalke

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) – Nach über zwei Monaten Corona-Zwangspause hat die Fußball-Bundesliga am Samstag ohne Zuschauer und mit zahlreichen Infektionsschutzsauflagen den 26. Spieltag gestartet. Borussia Dortmund gewann vor leeren Rängen gegen Schalke 04 mit 4:0. Vor dem Stadion blieb es ruhig, der befürchtete Fan-Ansturm blieb aus.

Mit dem Sieg behauptet der BVB Platz zwei einer Tabelle, von der offen ist, wann sie ein Saisonende erleben wird. Erling Haaland (29.), Raphael Guerreiro (45. und 63.) und Thorgan Hazard (48. Minute) schossen die BVB-Treffer, Schalke hatte nichts entgegenzusetzen. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: RB Leipzig – SC Freiburg 1:1, FC Augsburg – VfL Wolfsburg 1:2, 1899 Hoffenheim – Hertha BSC 0:3, Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn 07 0:0.

Borussia-Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Borussia-Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur