-1.5 C
Memmingen
Samstag. 17. April 2021 / 15

1. Bundesliga: Bayern München dreht 0:2 gegen Dortmund

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

München (dts Nachrichtenagentur) – Am 24. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München zuhause gegen Borussia Dortmund mit 4:2 gewonnen. Die Begegnung bot von der ersten Minute an jede Menge Feuer, in der zweiten Minute fiel auch schon das erste Tor: Haaland zog aus 18 Metern Torentfernung einfach mal ab, Boateng fälschte ab und das Leder schlug unhaltbar im rechten Eck ein. Der BVB war sofort auf Betriebstemperatur, in der neunten Minute bediente Hazard in der Mitte Haaland und der Norweger bugsierte die Kugel das zweite mal an diesem Abend über die Linie.

Die Süddeutschen ließen sich davon aber nicht verunsichern und kamen immer besser in die Partie. In der 26. Minute ließ Sané Schulz auf rechts alt aussehen, bediente im Zentrum Lewandowski und der Pole schloss sicher ab. Kurz vor der Pause foulte dann Dahoud ungeschickt Coman im Strafraum und Lewandowski glich in der 44. Minute per Elfmeter aus.

Nach dem Seitenwechsel setzten die Borussen bereits in der 47. Minute das nächste Ausrufezeichen, als Hazard nach Schulz-Flanke knapp das rechte Eck verfehlte. In der 60. Minute musste Doppeltorschütze Haaland verletzt raus, für ihn kam Tigges, der vor einigen Monaten noch ausschließlich in der Regionalliga zum Einsatz kam. In der Folge rieben sich beide Mannschaften mehr zwischen den Sechzehnern auf, eine Punkteteilung schien wahrscheinlich.

Die Schlusspunkte setzte aber der deutsche Rekordmeister: In der 88. Minute traf Goretzka unten links, nachdem Meunier eine Müller-Flanke vor seine Füße abgewehrt hatte und in der 90. Minute bediente Davies Lewandowski und der Pole vollendete ebenfalls ins linke Eck. Mit dem Sieg bleibt Bayern München Tabellenführer, Dortmund rutscht auf Rang sechs ab.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE