Zypern-Gespräche: Gabriel ruft zu Mut und Kompromissbereitschaft auf

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Fortschritte bei den Verhandlungen über eine Wiedervereinigung Zyperns gelobt: „Jetzt gilt es nicht aufzugeben und die letzte Wegstrecke hin zu einer für alle Seiten akzeptablen Vereinbarung mit Mut und Kompromissbereitschaft weiterzugehen“, erklärte Gabriel nach einem Treffen mit dem UN-Sonderberater für Zypern, Espen Barth Eide, am Donnerstag. Es seien bereits „viele schwere Brocken aus dem Weg geräumt“ worden. „Deutschland unterstützt diesen Verhandlungsprozess nachdrücklich und aus ganzem Herzen, denn eine Wiedervereinigung wäre ein riesiger Erfolg für alle Beteiligten und für ganz Europa“, so Gabriel weiter.

Die UN-Zypern-Verhandlungen über eine Wiedervereinigung der Insel waren Mitte Februar abgebrochen worden, am 11. April sollen sie nun wieder aufgenommen werden.

Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur