Zweiter russischer Hilfskonvoi erreicht Ukraine

Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Moskau – Ein zweiter Hilfskonvoi aus Russland hat offenbar am Samstagmorgen die Ostukraine erreicht. Um 08:00 Uhr Moskauer Zeit (06:00 Uhr deutscher Zeit) seien die Kontrollen aller Fahrzeuge abgeschlossen worden, sagte ein Sprecher des russischen Zolls der Nachrichtenagentur Ria Novosti. Insgesamt umfasse der Konvoi 200 Fahrzeuge, die nach russischen Angaben knapp 1.900 Tonnen Hilfsgüter und Lebensmittel transportieren.

Kiew äußerte sich bisher nicht zur Ankunft des Konvois auf ukrainischen Staatsgebiet. Moskau hatte bereits im August einen 280 Lkw umfassenden Hilfskonvoi in die umkämpfte Stadt Lugansk geschickt. Dies hatte internationale Kritik hervorgerufen, da Russland den Hilfskonvoi ohne Zustimmung aus Kiew in die Ostukraine geschickt hatte.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige