Zwei Tote bei Unfall auf A 71 in Unterfranken

Schweinfurt (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Unfall auf der A 71 in Unterfranken sind am Mittwoch zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Fahrzeug des aus Thüringen stammenden Ehepaars war aus unklarer Ursache von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Auf Höhe des Landkreises Bad Kissingen war der 68 Jahre alter Fahrer in Richtung Schweinfurt von der linken Spur nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Der BMW fuhr dann noch etwa 200 Meter mit unvermittelter Geschwindigkeit auf einem Grünstreifen rechts der Fahrbahn, bis es eine Böschung hinabging, der Pkw sich überschlug und wieder auf den Rädern im Bereich einer Unterführung zum Stehen kam. Für die beiden Insassen im Fahrzeug kam jede Hilfe zu spät, der Fahrer und dessen sechs Jahre jüngere Ehefrau verstarben noch an der Unfallstelle.

Autobahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur