Zwei Tote bei Messerattacke am Bahnhof von Marseille

Marseille (dts Nachrichtenagentur) – Bei einer Messerattacke am Bahnhof Marseille-Saint-Charles sind am Sonntag zwei Menschen ums Leben gekommen. Das teilten die Sicherheitsbehörden mit. Der Mann habe auf Passanten „eingestochen“, hieß es.

Er wurde von Soldaten niedergeschossen. Die weiteren Hintergründe waren zunächst unklar. Der Bahnhof Marseille-Saint-Charles ist der wichtigste Bahnhof des Großraums Marseille.

Französisches Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Französisches Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur