Zwei bewaffnete Raubüberfälle in Memmingen

Memmingen | 18.06.2011 | 11-342

Zwei bewaffnete Raubüberfälle am Samstagabend in Memmingen

Samstagabend, 19.06.2011, kurz nach 19 Uhr, betrat ein maskierter Mann mit einer Pistole bewaffnet, ein Cafe am Memminger Marktplatz und forderte die Bareinnahmen von der Bedienung. Der Täter wurde jedoch gestört und flüchtete ohne Beute.

Eine halbe Stunde später überfiel wahrscheinlich der gleiche Räuber eine Bäckerei in der Benninger Straße in Memmingen. Dort gab die Verkäuferin dem bewaffneten Räuber die Tages-einnahmen heraus.

Die Polizei startete sofort großräumige Fahndungsmaßnahmen. Mehrere Streifen- und Zivilfahrzeuge waren in Memmingen eingesetzt.

Anzeige