Zeugenaufruf für den Brand in Kaufbeurer Tiefgarage – Kripo geht von Brandstiftung aus

Wie bereits berichtet Web, kam es in der Silvesternacht, 01.01.2016, um 01.20 Uhr, zu einem Brand in einer Hochhaustiefgarage in der Dessestraße in Kaufbeuren.

06-12-2013_ostallgau_marktoberdorf_brand_tiefgarage_feuerwehr-mod_bringezu_new-facts-eu20131206_0033

Symbolbild

Die Kriminalpolizei Kaufbeuren geht nach den bisherigen Ermittlungen davon aus, dass fahrlässige Brandstiftung die Ursache für diesen Brand ist. Die Fahrzeuge, die den höchsten Grad an Brandbeschädigungen aufweisen, befinden sich genau unterhalb eines Lüftungsschachtes, der ins Freie mündet. Vermutlich sind Feuerwerksraketen oder Böller in den Schacht gefallen und haben in der Folge den Brand verursacht.

Die Kriminalpolizei Kaufbeuren sucht nach weiteren Zeugen, die sich zur fraglichen Zeit im Bereich der Lüftungsschächte aufgehalten haben. Wer hat in der Silvesternacht weitere Personen beobachtet, die in diesem Bereich mit Feuerwerksartikeln hantiert haben? Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren unter Telefon 08341/933-0.