Zell – 21-Jährige kommt mit Pkw in Gegenverkehr – winterliche Straßenverhältnisse und Geschwindigkeit

Schneeglaette_Unfall

Foto: Pöppel

Eine 21-jährige Frau kam mit ihrem Pkw am Dienstagmorgen, 12.12.2017 , Höhe Zell / Memmingerstraße, beinahe von der Fahrbahn ab und lenkte gegen. Aufgrund des Lenkvorgangs kam sie zu weit auf die linke Fahrspur und kollidierte mit dem entgegengekommenen Fahrzeug. Die 21-Jährige fuhr nach Angaben des anderen 73 Jahre alten Unfallbeteiligten zu schnell auf der witterungsbedingt glatten Fahrbahn. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und die junge Frau wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.