Zell – 18-jährige Fahrzeuglenkerin überschlägt sich mit Pkw

18-05-2014_unterallgaeu_zell_unfall_ueberschlag_notarzt_new-facts-eu

Am Sonntag Nachmittag, 18.05.2014, befährt eine 18-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstraße zwischen Bad Grönenbach und Zell, Lkrs. Unterallgäu, und kommt alleinbeteiligt aufgrund eines Fahrfehlers und vermutlich überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, sticht dort in einen Graben ein und überschlägt sich. Der Pkw blieb auf dem Dach an einer Bucht gegenüber der Abzweigung Frauenkau liegen.

Die junge Frau musste mit leichten Verletzungen mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Anzeige