Zeitung: Zahl der Dschihadisten aus Deutschland steigt auf 780

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Islamisten, die aus Deutschland in den Dschihad nach Syrien gezogen sind, ist auf 780 angestiegen. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf jüngste Erkenntnisse des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Ein Drittel der Personen ist demnach inzwischen wieder nach Deutschland zurückgekehrt.

Für 130 Personen lägen Hinweise darauf vor, dass sie bei Kämpfen in dem Bürgerkriegsland ums Leben gekommen seien, heißt es in dem Bericht weiter.