Zeitung: Verdi und Real einig über neuen Tarifvertrag

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Tarifstreit zwischen der SB-Warenhauskette Real und der Gewerkschaft Verdi gibt es offenbar eine Einigung. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Verhandlungskreise. Danach wollen Unternehmen und Gewerkschaft ab Oktober über einen neuen Tarifvertrag verhandeln, der dann Vorbildcharakter für die Branche haben soll.

Bis dahin soll eine Haustarif-Regelung gelten, bei der die Mitarbeiter auf 60 Prozent des Weihnachts- und Urlaubsgelds und bis einschließlich 2017 auf Gehaltssteigerungen verzichteten, so der Bericht. Eine Streichung des Nachtzuschlages für die Zeit von 20 bis 22 Uhr, über die ebenfalls diskutiert worden war, sei vom Tisch.

Verdi, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Verdi, über dts Nachrichtenagentur