Zeitung: Schäuble spricht bei Staatsakt für von Weizsäcker

Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wird beim Trauerakt für den verstorbenen Altbundespräsidenten Richard von Weizsäcker offiziell eine Rede halten. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ (Dienstag) unter Berufung auf die Führungsebene des Bundesfinanzministeriums. Damit sei Schäuble der einzige Unionspolitiker, der am 11. Februar 2015 im Berliner Dom vor den 1.400 Gästen aus In- und Ausland spricht.

Neben Schäuble sind als Redner Bundespräsident Joachim Gauck, Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und die Ex-Bundestagsvizepräsidentin Antje Vollmer von den Grünen vorgesehen.

Über dts Nachrichtenagentur