Zeitung: Müller will sich aus BER-Aufsichtsrat zurückziehen

Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) will sich laut eines Berichts der „Bild am Sonntag“ wieder aus dem Aufsichtsrat des Hauptstadtflughafens BER zurückziehen. Bereits im Vorjahr zog Brandenburg sein Spitzenpersonal aus dem Kontrollgremium ab, mit dem Ziel Platz für externe Fachleute zu schaffen und künftig die Gesellschafterversammlung, das Gremium der Eigentümer, aufzuwerten. Der „Bild am Sonntag“ zufolge möchte nun auch Müller statt im Aufsichtsrat in der Eigentümer-Versammlung die Interessen Berlins vertreten.

Eine Stellungnahme war auf Anfrage bei der Senatskanzlei nicht zu erhalten, schreibt die Zeitung.

Über dts Nachrichtenagentur