Zeitung: Monika Piel verlässt Bavaria-Aufsichtsrat

Berlin – Die frühere Intendantin des WDR, Monika Piel, gibt offenbar ihren Sitz als Aufsichtsratsvorsitzende bei der Bavaria Film zum 31. März 2015 auf. Das bestätigte der WDR dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). Ein Nachfolger an der Spitze des ARD-Film- und Fernsehstudios im Süden von München sei noch nicht gefunden.

Der WDR, größter Gesellschafter der Bavaria Film, sagte laut „Handelsblatt“ zum Rücktritt von Piel: „Durch die Etablierung einer neuen Geschäftsführung und einer strukturellen Weiterentwicklung ist die Bavaria nun auf einem erfolgreichen Weg. Daher möchte sich Frau Piel mit Beginn des neuen Geschäftsjahres zurückziehen.“ Das Geschäftsjahr 2014/2015 sei für die Bavaria Film ein Jahr des Umbruchs gewesen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige