Zeitung: Israel stimmt neuer Waffenruhe in Gaza zu

Kairo – Vertreter Israels haben offenbar einer erneuten 72-stündigen Waffenruhe in Gaza zugestimmt. Das berichtet die israelische Zeitung „Haaretz“ auf ihrer Internetseite. Diese soll bereits in der Nacht zum Montag beginnen.

Zuvor hatten bereits palästinensische Vertreter erklärt, sie seien zu einer neuen Waffenruhe bereit. Während der Feuerpause sollen die indirekten Verhandlungen unter der Vermittlung Ägyptens fortgesetzt werden. Eine vorangegangene dreitägige Feuerpause war am Freitagmorgen ausgelaufen. Daraufhin waren erneut Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden. Auch Israel nahm seine Luftangriffe wieder auf und erklärte, man werde die Verhandlungen erst fortsetzen, wenn der Beschuss aus dem Gazastreifen ein Ende nehme.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige