Zeitung: Gabriel will erneut Putin besuchen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Chef Sigmar Gabriel will in der aufgeheizten Debatte um die NATO-Politik gegenüber Russland Anfang kommender Woche erneut den russischen Präsidenten Wladimir Putin besuchen. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Demnach ist das Kanzleramt über die Reise des Wirtschaftsministers und Vize-Kanzlers bereits informiert.

Bei der Reise soll es um die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen gehen, die unter den von der EU verhängten Sanktionen in den vergangenen Monaten erlahmt sind. Zuletzt war Gabriel im Oktober 2015 in Moskau und traf auch Putin. Die Zusammenkunft war als kurzes privates Treffen geplant, dauerte dann aber zwei Stunden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) war zuletzt im Mai 2015 zum Weltkriegsgedenken bei Putin in Moskau.

Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur