Zeitung: Ein Opfer des Anschlags in Tunesien stammt aus NRW

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Ein Opfer des Terroranschlags auf ein Touristenhotel in Tunesien stammt aus der Stadt Korschenbroich in NRW. Das bestätigte Korschenbroichs Bürgermeister Heinz Josef Dick der „Rheinischen Post“. „Es handelt sich um eine männliche Person“, sagte Dick. Zu weiteren Details wollte sich der Verwaltungschef nicht äußern.

Dick sprach von einem „traurigen Anlass“ und verurteilte den „hinterhältigen Terroranschlag aufs Schärfste“. Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss sei bereits am Samstagnachmittag um Amtshilfe gebeten worden, um die Angehörigen sofort zu informieren, berichtet die Zeitung unter Berufung auf gut informierte Polizeikreise.