ZDF setzt "Deutschlands Beste" nach Manipulationen ab

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur

Mainz – Das ZDF zieht Konsequenzen aus dem Manipulations-Skandal bei der Fernsehsendung „Deutschlands Beste“ und setzt die Unterhaltungsshow ab. Das teilte der Sender am Donnerstag mit. Demnach wurde die für die beiden Showsendungen am 2. und 3. Juli zuständige Team-Leiterin ihrer Führungsfunktion enthoben und abgemahnt.

Eine weitere Redakteurin wurde ebenfalls abgemahnt. Das ZDF werde die Reihe „Deutschlands Beste“ nicht fortsetzen und dem Programmausschuss des Fernsehrats, der am 25. Juli tagt, Maßnahmen vorschlagen, mit denen eine Wiederholung eines solchen Falls ausgeschlossen wird, hieß es seitens des Senders weiter.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige