ZDF-Intendant Bellut kündigt neue Samstagabend-Shows an

Thomas Bellut, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Thomas Bellut, über dts Nachrichtenagentur

Mainz – ZDF-Intendant Thomas Bellut hat nach der letzten Ausgabe von „Wetten, dass..?“ angekündigt, auf neue Samstagabend-Shows zu setzen. „Der Samstagabend ist ein wichtiger Sendeplatz, für den wir neben Bewährtem immer wieder auch Neues entwickeln“, sagte Bellut der „Bild am Sonntag“. Allerdings sei „der Wettbewerb bei den Shows viel härter geworden“, so der Intendant des ZDF weiter.

„Es gibt heute Abende, an denen vier Shows gleichzeitig um die Gunst des Publikums buhlen. Wir werden weiter nach attraktiven Ideen und Formaten suchen, aber die Zeiten des großen Lagerfeuers sind wohl vorbei.“ Seine damalige Entscheidung für Markus Lanz als neuen „Wetten, dass..?“-Moderator verteidigt Bellut bis heute: „Nach Thomas Gottschalk hätte es jeder schwer gehabt. Das deutsche Umfeld ist besonders kritisch.“ Bellut sieht Lanz durch das vorzeitige Ende seiner „Wetten, dass..?“-Karriere auch nicht beschädigt. Der habe nämlich „Haltung gezeigt. Und das wissen die Zuschauer zu schätzen.“

Über dts Nachrichtenagentur