ZDF dreht Geschichts-Comedy mit Max Giermann

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur

Mainz – Der Komiker Max Giermann („Switch Reloaded“) soll für das ZDF die Weltgeschichte bereisen: Der 39-Jährige dreht für den Sender eine neue Sketch-Comedy, in der er und weitere Darsteller nach dem Vorbild von „Mel Brooks – Die verrückte Geschichte der Welt“ als historische Figuren auftreten, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Produziert werde die Reihe von den beiden Kölner Firmen Eyeworks und HPR Bild & Ton. Autor sei Chris Geletneky („Ladykracher“, „Pastewka“).

Wie das ZDF mitteilte, ist die Ausstrahlung für Herbst geplant. Die Pilotfolge sei bereits abgedreht worden.

Über dts Nachrichtenagentur