Zahlreiche Tote bei Doppelanschlag in Bagdad

Bagdad (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Doppelanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Donnerstag zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Ersten Angaben zufolge starben mindestens 13 Personen, in Medienberichten ist von bis zu 25 Toten die Rede. Gegen 09:00 Uhr Ortszeit (08:00 Uhr deutscher Zeit) sei eine Autobombe in der Nähe einer Militärbasis im Norden der Stadt detoniert, zeitgleich habe es eine Explosion im schiitischen Viertel Jadida gegeben.

Zu den Anschlägen bekannte sich zunächst niemand.