Zahl der illegalen Einwanderer auf höchstem Stand seit 90er-Jahren

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Zahl illegaler Einwanderungen nach Deutschland hat den höchsten Stand seit zwanzig Jahren erreicht. Im laufenden Jahr wurden 34.000 unerlaubte Einreisen festgestellt, wie die Bundespolizei auf Anfrage der „Welt am Sonntag“ erklärte. Damit ist schon jetzt der Zahl aus dem vergangenen Jahr übertroffen.

Schätzungen zufolge wird die Bundespolizei am Ende des Jahres einen Anstieg von rund 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Experten gehen jedoch von einer hohen Dunkelziffer aus. Die Zahl der illegalen Einwanderer erreicht damit den höchsten Stand seit den 90er-Jahren. 1993 wurden insgesamt 54.298 illegale Einwanderer festgestellt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige