Zahl der Gründungen größerer Betriebe im ersten Halbjahr gesunken

Wiesbaden – Die Zahl der Gründungen von Betrieben, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen, ist im ersten Halbjahr des laufenden Jahres um 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurückgegangen. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr 2014 knapp 65.000 größere Betriebe gegründet, teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Auch die Zahl der gegründeten Kleinunternehmen ging in den ersten sechs Monaten 2014 zurück: Das Minus beträgt mit 112.000 gegründeten Kleinunternehmen 7,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Gesamtzahl der Gewerbeanmeldungen sank im ersten Halbjahr 2014 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 2,5 Prozent auf rund 378.000. Gewerbeanmeldungen müssen nicht nur bei Gründung eines Gewerbebetriebes erfolgen, sondern auch bei Betriebsübernahme, Umwandlung oder Zuzug.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige