Zahl der Aufträge in der Industrie gesunken

Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden – Die Zahl der Aufträge in der deutschen Industrie ist gesunken: Der preisbereinigte Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe war nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Juni 2014 saison- und arbeitstäglich bereinigt 3,2 Prozent niedriger als im Mai 2014. Im Mai war die Zahl der Auftrage um 1,6 Prozent gegenüber April zurückgegangen. Dabei haben die Aufträge aus dem Inland im Juni um 1,9 Prozent und die Auslandsaufträge um 4,1 Prozent abgenommen. Bezogen auf die Absatzrichtung des Auslandsgeschäfts lag der Auftragseingang aus der Eurozone um 10,4 Prozent niedriger als im Vormonat.

Der Auftragseingang aus dem restlichen Ausland blieb auf dem Niveau des Vormonats, teilten die Statistiker weiter mit.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige