Woringen – Zwei Schwerverletzte – Polo kommt nach links von der Fahrbahn ab und streift Baum

 

2018-03-14_Unterallgaeu_Woringen_Unfall_Pkw_Baum_Feuerwehr_0008

Am Mittwochnachmittag, 14.03.2018, gegen 15.00 Uhr, kam es zwischen Memmingen und Woringen, Lkrs. Unterallgäu, kurz vor dem Ortseingang Woringen, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein mit zwei Personen besetzter Polo kommt nach links von der Fahrbahn ab, streift einen Baum mit der Beifahrerseite und beschädigt dabei einen Telekom-Service-Schrank. Beide Fahrzeuginsassen, der 79-jährige Fahrer und seine gleichaltrige Ehefrau, werden dabei schwer verletzt. Die Feuerwehr Woringen musste mit hydraulischem Rettungsgerät dem Rettungsdienst Zugang zu den beiden Verletzten im Pkw verschaffen. Sie wurden in naheliegende Kliniken transportiert.

Beamte der Polizeiinspektion Memmingen haben die Ermittlungen zur Unfallursache vor Ort übernommen.