Woringen – Kollision im Kurvenbereich – zwei Verletzte

11-09-2016;Unterallgaeu_Woringen_Unfall_motorrad_Feuerwehr_Poeppel_0001

Symbolbild

Am Freitag, 24.03.2017, gegen 13:50 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Pkw-Lenker die Ortsverbindungsstraße zwischen Kronburg und Woringer-Wälder, Lkrs. Unterallgäu. Im dortigen Kurvenbereich kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden 45-jährigen Pkw-Lenker. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuglenker leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen eingeliefert werden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf ca. 11.000 Euro beziffert.

Die Feuerwehr Woringen sicherte die Unfallstelle und band auslaufende Betriebsstoffe ab.