Woringen – Gemeldeter Einbruch in Busunternehmen – Hausfriedensbruch

Lkrs. Unterallgäu/Woringen | 18.12.2011 | 11-1662

festnahme-65Der Polizei wurde ein Einbruch bei einem Busunternehmen in Woringen mitgeteilt. Die Täter flüchten mit einem Pkw, welcher von dem Busunternehmer verfolgt wurde. Eine Person flüchtete zu Fuß. Im Zusammenwirken mehrerer Polizeistreifen konnten sowohl das verdächtige Fahrzeug als auch der zu Fuß Flüchtende angehalten und zur Polizeidienststelle Memmingen verbracht werden.

Bezüglich des Einbruchs konnte lediglich ein Hausfriedensbruch festgestellt werden. Die Personen, sechs Männer im Alter zwischen 19 und 38 Jahren, hatten sich Zugang zu einem Bus verschafft, sich in diesem aufgehalten und geraucht. Die Personen wurden nach Klärung des Sachverhaltes wieder auf freien Fuß gesetzt.

Anzeige