Wolfertschwenden – Feuerwehr-Großübung bei MULTIVAC Wolfertschwenden

Lkrs. Unterallgäu/Wolfertschwenden | 21.10.2011 | 11-1224

DSC 06291

Freitagabend, 21.10.2011, gegen 19.30 Uhr, begann die Großübung der Feuerwehren Wolfertschwenden, Bad Grönenbach, Markt Ottobeuren, Dietratried, Niederdorf, Ittelsburg, auf dem Gelände der Firma MULTIVAC in Wolfertschwenden.

Angenommen wurde, dass es in einer Fabrikationshalle zu einem Brand gekommen ist und sich noch Arbeiter in der Halle befinden. Mit schwerem Atemschutz drangen die Einsatzkräfte in die verrauchte Halle und retteten die Mitarbeiter. Die Feuerwehr Ottobeuren führte Menschenrettung und Brandbekämpfung mit ihrer Drehleiter von oben durch. Die Feuerwehr Grönenbach legte zur Wasserversorgung der Einsatzstelle eine 1.000 m Schlauchleitung. Hier kam der neue Versorgungs-Lkw zum Einsatz, der als Schlauchwagen im südlichen Landkreis dient.

Die Einsatzleitung bei der Brandübung hatte die Feuerwehr Wolfertschwenden.

[maxgallery name=“11-1224/gallerie2{/gallery}

Anzeige