Wolfertschwenden – Alkoholisierter 28-Jähriger prallt gegen Hausmauer

Lkrs. Unterallgäu/Wolfertschwenden | 06.06.2012 | 12-1226

Rettungsdienst-VerkehrsunfallDonnerstag, 06.06.2012, in den frühen Morgenstunden,  kam es in Wolfertschwenden, Ortsteil Dietratried, Lkrs. Unterallgäu, ein 28-jähriger Pkw-Lenker von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Hausmauer eines Einfamilienhauses. Bei der Unfallaufnahme konnte eine erhebliche Alkoholisierung des Fahrzeugführers festgestellt werden. Dies hatte zur Folge, dass noch vor Ort der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet wurde. Im Anschluss wurde er mit leichten Verletzungen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden wird auf ca. 15.000 Euro beziffert.

Anzeige