Wohnhausbrand nach Pkw-Reparatur

Rottweil/Oberndorf a.N. | 02.07.2011 | 11-462

Feuerwehr-AtemschutzAm Samstag, 02.07.2011, 16.29 Uhr, wurde dem Polizeirevier Oberndorf a.N. ein Wohnhausbrand  im Ortsteil Bochingen gemeldet. Bei Reparaturarbeiten an einem PKW in der eigenen Garage gerieten zunächst der PKW und anschließend das Wohnhaus in Vollbrand. Bei dem folgenden Löschversuch zog sich der 49-Jährige Hausbesitzer Brandverletzungen an den Händen, sowie eine Rauchgasvergiftung zu. Er musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Das Wohnhaus wurde erheblich beschädigt, der geschätzte Schaden dürfte bei 100.000,– Euro liegen. Die Ortsdurchfahrt, L 415, musste für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Feuerwehren Oberndorf, Boll und Bochingen waren im Einsatz.

Anzeige