WM-Finale: Löw vertraut Brasilien-Startelf

Jogi Löw bei der Fußball-WM in Brasilien, Marcello Casal Jr/Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Foto: Jogi Löw bei der Fußball-WM in Brasilien, Marcello Casal Jr/Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Rio de Janeiro – Bundestrainer Joachim Löw baut im WM-Finale gegen Argentinien auf die DFB-Kicker, die bereits im Halbfinale gegen WM-Gastgeber Brasilien von Beginn an auf dem Platz gestanden hatten. Manuel Neuer wird demzufolge das deutsche Tor hüten. Vor ihm sollen Philipp Lahm, Jerome Boateng, Mats Hummels und Benedikt Höwedes die Argentinier an Torschüssen hindern.

Im Mittelfeld stehen Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira, Thomas Müller, Toni Kroos und Mesut Özil für die DFB-Elf auf dem Platz, Stürmer Miroslav Klose komplettiert die deutsche Startelf. Deutschland kämpft ab 21:00 Uhr (MESZ) im Finale gegen Argentinien um den WM-Titel.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige